Blickwinkel

    Enteignung, Wohnkrise und Demokratie

    Der Kampagne Deutsche Wohnen & Co. Enteignen ist es gelungen, die Enteignung von Unternehmen wieder salonfähig zu machen. Wie war das möglich, wo doch sonst direkt der Sozialismus gewittert wird? Enteignung als Lösung der Wohnkrise Die Wohnungssuche in den deutschen Großstädten ist ein leidiges Thema. Damit mussten wohl viele schon Erfahrung machen. Das...

    Abhängigkeit abschütteln

    Es beginnt Mitte der 1980er-Jahre im beschaulichen Freiburg. Getrieben von der Überzeugung, dass eine nachhaltige Ernährung einer wachsenden Weltbevölkerung hochwertiges, pflanzliches Protein braucht, beginnt die Gelingensgeschichte von Taifun Tofu. Seit mehr als 30 Jahren tüftelt die Freiburger Unternehmung an hochwertigen Tofu-Produkten. Regional angebautes Bio-Soja wird gemeinwohlorientiert und CO2- neutral in der Mitte...

    Entscheidungsfreude

    Zukunft ist mehr als Prognose oder Statistik. Zukunft ist das, was noch nicht ist, aber sein könnte: ein Produkt unserer Vorstellungskraft. Ob es Wirklichkeit wird, hängt davon ab, ob wir uns für oder gegen sie entscheiden. Entscheidungen spielen für demokratische Gestaltung also eine wichtige Rolle. Das beinhaltet auch den...

    Haltungsarbeit

    »I am still confused, but on a higher level« – für Stephie zeigt dieser Spruch, was es heißt, an der eigenen Haltung zu arbeiten. Mit Haltungsarbeit verbindet sie weniger Werte und Moralvorstellungen. Vielmehr geht es ihr um eine fortlaufende Auseinandersetzung mit dem eigenen Verhalten und dem Verhältnis zur Welt,...

    Wandelkonformität

    »Das ist nicht wandelkonform« – auf diese Aussage stieß Stephie in den vergangenen Wochen. Ein Begriff wie eine vor der Nase zugeschlagene Tür. Diskursabbruch. Dabei bleibt völlig offen, um welchen Wandel wohin es eigentlich geht und wie dieser möglich gemacht werden kann. Die Offenheit der Zukunft wird enger und enger geführt auf eine Idee – und alles andere ist dann eben nicht wandelkonform. Das ist gefährlich.
    spot_img

    Beliebt

    Mit Wohn-AGs vor Wohn-AGs schützen!

    Bildet Banden! Oder doch lieber Aktiengesellschaften? Um die Wohnkrise langfristig zu lösen, braucht es eine Dekommodifizierung von Wohnraum, aber auch eine Erweiterung der Vielfalt an Wohnräumen. Aktiengesellschaften werden hier oft als Teil des Problems gesehen, können wie die nestbau AG aber auch zur Lösung beitragen.

    Entscheidungsfreude

    Zukunft ist mehr als Prognose oder Statistik. Zukunft ist...

    Abhängigkeit abschütteln

    Es beginnt Mitte der 1980er-Jahre im beschaulichen Freiburg. Getrieben...

    Boden retten

    Tobias Keye, geboren in Bochum, hat Schauspiel und Außenhandelskaufmann studiert und absolvierte den Master Ökonomie mit Schwerpunkt Gesellschaftsgestaltung an der Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung. Nach der Gründung des Projekt N und diversen Start-Ups gründete er 2015 im Auftrag der GLS Bank die BioBoden Genossenschaft.

    Traut Euch: experimentiert!

    Gute Arbeitsbedingungen gestalten und erproben – das will die minhafaktur eG schaffen und hat dafür eine alte Lagerhalle im Kölner Stadtteil Poll bezogen. Diesen gestaltet sie um zu einem Möglichkeitsraum für Begegnung, interdisziplinären Austausch, Vertiefung individueller Interessen, Kreativität und kooperative Wirtschaft: ein Experimentierraum an der Schnittstelle von Werkstatt, Atelier und Freiraum, im Kontext von Gemeinschaft und Grundprinzipien der Kooperation.